Gewerbemiete | Vertragsgestaltung & Schriftform

Bei  der Eingehung eines Mietverhältnisses kommt der Gestaltung des jeweiligen Mietvertrages eine zentrale Bedeutung zu. Dies gilt aufgrund der zumeist langfristigen Bindung und damit verbundener erheblicher Investitionen sowie der weitgehenden Vertragsautonomie insbesondere für Gewerberaummietverhältnisse.

In Ermangelung gesetzlicher Vorschriften, die dem umfangreichen Regelungsbedürfnis der Vertragsparteien Rechnung tragen sowie der regelmäßigen Verwendung von Mustervertragsklauseln und allgemeinen Mietbedingungen wird die Gestaltungspraxis von Gewerbemietverträgen zunehmend von der obergerichtlichen und höchstrichterlichen Rechtsprechung geprägt. Die Berücksichtigung der aktuellen mietrechtlichen Entwicklungen ist daher für die Vertragsgestaltung unabdingbar. Ein klar verständlich und rechtssicher gestalteter Vertrag hilft Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen, die Gefahr unwirksamer sowie nachteiliger Vertragsregelungen zu vermeiden und trägt zu einem partnerschaftlichen miteinander der Vertragsparteien bei.


 
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr