Gesellschaftsrecht | Unternehmenskauf | M&A

Der Unternehmenskauf ist für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung. Er ist geprägt durch die Komplexität und Vielfältigkeit des unternehmerischen Organismus, der in eine Vielzahl verschiedener Rechtsgebiete "hineinwirkt". Durch unsere hochspezialisierten Berufsträger an dem Standort in Dresden, mit Tätigkeitsschwerpunkten im Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und Arbeitsrecht, weisen wir das zur Beratung beim Verkauf oder Kauf von Unternehmen erforderliche Know-How auf. Wenngleich sich der Kauf und Verkauf von Unternehmen durch seine besondere Komplexität auszeichnet, haben sich doch stetig wiederkehrende Verfahrensschritte herausgebildet, bei denen wir Sie gerne begleiten und beraten. Dies umfasst die interne Planung (pre-sale-reorganisation), die Gestaltung von Vertraulichkeitserklärungen, Sondierungsgespräche (bei Fortsetzung des Vorhabens: Entwurf des letters of intent sowie weiterer Mittel zur Dokumentation des Verhandlungsstatus), die Prüfungsphase mit umfassender legal due diligence, die Verhandlungsphase, den Vertragsabschluss (signing), die Vertragserfüllung (closing) sowie die Integration des gekauften Unternehmens (post merger integration).

 
Akzeptieren

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr